Sattel Verkaufen

2. Erstgespräch

Du bekommst von uns Feedback, ob der Sattel für unsere 

Kommissionsverkäufe geeignet ist. Wenn beide Seiten 

mit den vereinbarten Konditionen einverstanden sind, 

schließen wir einen Kommissionsvertrag ab. 

3. Sattel auf Reisen

Du lässt uns deinen Sattel zukommen. Gerne kannst du ihn persönlich in unserem Büro vorbeibringen. Sendest du ihn mit der Post, übernimmst du die Versandkosten.

4. Verkauf deines Sattels

Dein Sattel wird nach Möglichkeit innerhalb 

von 6 Monaten von meinFreizeitsattel verkauft.

5. Abschluss

Bei erfolgreichem Verkauf zahlen wir dir den vereinbarten Betrag aus. Sollte sich kein geeigneter neuer Besitzer finden, führen wir ein persönliches Gespräch über das weitere Vorgehen. 

1. Kommissionsformular

Du füllst das Kommissionsformular vollständig aus und schickst uns so erste Informationen über den vorhandenen Reitsattel. 


Was bedeutet Kommission?

 Kommission bedeutet, dass wir mit deiner Erlaubnis versuchen, deinen Sattel zu verkaufen. Der Reitsattel bleibt bis zum Verkauf durch meinFreizeitsattel in deinem Besitz. Wir vereinbaren im Vorhinein einen fairen Betrag, den du dir für den Sattel wünscht. Was wir über den Betrag hinaus erwirtschaften ist unsere "Provision". Den vereinbarten Betrag zahlen wir dir aus, wenn der Sattel verkauft wurde.

 

Du möchtest gerne wissen, wie so ein Vertrag aussieht?
Klick auf den Button und sie dir das
Kommissionsformular und die Mustervereinbarung an!




Kontakt aufnehmen

Du hast noch Fragen zum Thema Sattelverkauf? Das Team von meinFreizeitsattel freut sich, dich kennen zu lernen!


meinFreizeitsattel

Betriebsstraße 1

 4213 Unterweitersdorf

 

E-mail:  info@freizeitsattel.at

Mobil: +43 699 190 369 89